Abflussmessung bei bewegter Sohle

Einsatz von ADCPs bei bewegter Sohle unter Beibehaltung der Datenqualität

Hochwasser in SteyrBei einer ADCP-Messung nach der „Moving-Boat"-Methode wird der Messpfad mittels „Bottom-Track"-Verfahren bestimmt. Hierbei wird mit Hilfe des von der Sohle reflektierten Ultraschallsignals die Geschwindigkeit des Bootes relativ zur Sohle und daraus letztlich der Pfad der Messung ermittelt. [Mehr...]

Innovation trifft auf Präzision

Innovation triff auf Präzision - Kombinieren Sie DataLog Wireless-Produkte mit einem Leica GNSS/GPS-SystemKombinieren Sie die innovativen DataLog Wireless-Produkte mit einem GNSS-System von Leica Geosystems und profitieren Sie sowohl von der neuen Bewegungsfreiheit »Made in Germany« und der schweizerischen Präzision als auch von der daraus resultierenden verbesserten Messdatenqualität Ihrer mobilen Abflussmessungen. [Mehr...]

Dexerion Port

Mobile Informationslösung für tidebeeinflusste Häfen

Dexerion Port - Command BridgeDexerion Port versorgt Sie vor Ort mit den relevanten Parametern, wie Fließgeschwindigkeit, Wasserstand usw. - und dies abhängig von Ihrem aktuellen Standort innerhalb der Hafenanlage.

Dexerion Port hilft Ihnen den Schiffsverkehr im Hafen in Abhängigkeit der aktuellen Gegebenheiten, wie Gezeiteneinfluss, optimal zu organisieren. Durch die direkte Bereitstellung der für die Durchführung des Schiffsverkehrs relevanten Parameter auf dem Fahrzeug (Lotsenboot, Schlepper o.ä.) können unnötige Rückfragen gegenüber konventionellen Lösungen entfallen.

  • zentrale Verwaltung und Konfiguration über Dexerion SmartDesk
  • zentrale Aufbereitung der anzuzeigenden Messdaten bzw. Parameter
  • verbesserte Kommunikation - unnötige Rückfragen über Sprechfunk entfallen
  • Reduzierung der Betriebskosten durch optimale Ausnutzung der Gezeitenströme
  • Einbindung vorhandener Messstellen bzw. Datenquellen möglich
  • Bereitstellung der, für die verantwortlichen Lotsen bzw. Schlepper, jeweils aktuellen bzw. relevanten Daten direkt auf dem Fahrzeug
  • Dexerion Port ermöglicht Ihnen den speziellen Erfordernissen für Frachtschiffe mit großem Tiefgang gerecht zu werden
  • Touch-gesteuerte Benutzeroberfläche auf dem Anzeigesystem
  • automatischer Anpassung bzw. Wechsel
  • Datenübertragung erfolgt über getrennte Kanäle, welche die Sicherheit und Integrität derselben sicherstellen

So optimieren Sie die notwendigen Lotseneinsätze durch eine verbesserte Kommuniktion und sparen Zeit und Kosten.


nach oben

Bestellinformationen

Für Fragen hierzu kontaktieren Sie bitte unser Verkaufsteam.


nach oben