Georeferenzierte Messdaten

Einsatz von GNSS-Systemen in der mobilen Abflussmessung

Georeferenzierte Messdaten bei bewegter SohleDie Verwendung georeferenzierter Messdaten in der Hydrometrie sind Dank der mehrfach vorhandenen Datenkanäle für DataLog Wireless Hydro in Kombination mit hochwertigen GNSS-Systemen namhafter Hersteller, wie Leica Geosystems oder Trimble, ein Kinderspiel. [Mehr...]

Abflussmessung bei bewegter Sohle

Einsatz von ADCPs bei bewegter Sohle unter Beibehaltung der Datenqualität

Hochwasser in SteyrBei einer ADCP-Messung nach der „Moving-Boat"-Methode wird der Messpfad mittels „Bottom-Track"-Verfahren bestimmt. Hierbei wird mit Hilfe des von der Sohle reflektierten Ultraschallsignals die Geschwindigkeit des Bootes relativ zur Sohle und daraus letztlich der Pfad der Messung ermittelt. [Mehr...]

Argonaut-SW

Vertikal-Doppler für die 2D-Geschwindigkeitsmessung

Argonaut-SW - Vertikal-Doppler für die 2D-GeschwindigkeitsmessungDer Argonaut-SW ist ein Vertikal-Doppler der sich besonders für kleine offene Gerinne, Bewässerungskanäle und Rohrleitungen eignet (SW=Shallow Water). Durch seine geringen Abmessungen können sie Durchflußgeschwindigkeiten bereits ab Wassertiefen von 30 Zentimeter messen.

Der Argonaut SW ist durch die neue IQ-Produktfamilie bzw. die Produkte IQ, IQ Plus und IQ -Pipe ersetzt worden.

  • Einfache Handhabung bzw. Konfiguration
  • Doppler-basierte Geschwindigkeits- / Durchflussmessung mittels Ultraschall
  • Universell einsetzbar in der stationären Abflussmessung / ADP-Messung
  • Datenverarbeitung im Messgerät

Über ein hinterlegtes Querschnittsprofil wird der Durchfluss berechnet. Die eingesetzte Ultraschall-Dopplertechnologie beschränkt dabei nicht die messbare Geschwindigkeit nach unten, so dass Sie auch äußerst kleine Fließgeschwindigkeit zuverlässig detektieren können.

Die einfache Installation und ein geringer Stromverbrauch führen zudem zu geringen Kosten des Gesamtsystems (TCO).

Ein interner nicht-flüchtiger Datenspeicher für bis zu 50.000 Messungen macht den autarken Einsatz möglich, und über eine digitale Schnittstelle integrieren Sie den Argonaut-SW direkt in Ihre Prozesssteuerung oder können einen externen Datenlogger anschließen.


nach oben

Technische Daten

SonTek Argonaut-SW
Geschwindigkeitsmessung
Messbereich 0,3 – 5 m
Geschwindigkeit ±5 m/s
Auflösung 0,1 cm/s
Genauigkeit ±1 % des Messwerts, ±0,5 cm/s
Wandlerfrequenz 3,0 MHz
Pegelmessung
Messbereich 0,2 – 5 m
minimale Wandlerüberdeckung 0,1 m
Genauigkeit ±0,1 % des Messwerts, ±0,3 cm/s
Energieversorgung
Spannung 7–15 VDC
Leistungsaufnahme 0,5 – 0,7 W
 Abmessungen / Gewicht / Umgebungsbedingungen
Abmessungen 24,5 x 10,0 x 6,3 cm
Gewicht 1,2 kg
Gewicht im Wasser 0,15 kg
Betriebstemperatur -5 – 60 °C
Lagertemperatur -10 – 70 °C


nach oben

Zubehör

  • SonTek Real-Time Flow-DisplayDas SonTek Real-Time Flow-Display zeigt Ihnen alle aktuellen Messdaten Ihres Argonaut-Systems an, ohne dass Sie ein Notebook anschließen müssen. Weiterlesen: SonTek Real-Time Flow-Display
  • Modbus Interface ModuleDas SonTek Modbus-Interface-Modul (MIM) stellt die Verbindung zwischen Ihrem Argonaut-SW und einem Prozessleitsystem mittels Modbus-Protokoll her. Das MIM arbeitet als Modbus-Slave und kommuniziert mit einem Modbus-Master über eine RS-232-Verbindung. Weiterlesen: Modbus Interface Module


nach oben

Bestellinformationen

SonTek Argonaut-SW
Artikel Kurzbeschreibung
SonTek Argonaut-SW
RS-232/SDI-12
SKU: 1234567890
Argonaut Ultraschall-Vertikal-Doppler, 2D-Geschwindigkeitsmessung bis 5m, RS-232 Anschluß.
SonTek Argonaut SW
RS-422
SKU: 1234567890
Argonaut Ultraschall-Vertikal-Doppler, 2D-Geschwindigkeitsmessung bis 5m, RS-422 Anschluß.
SonTek Argonaut SW
4-20mA
SKU: 1234567890
Argonaut Ultraschall-Vertikal-Doppler, 2D-Geschwindigkeitsmessung bis 5m, 4-20mA Analogausgang.


nach oben